Motorradreparaturen

Nur mal schnell die Zündkerzen checken…
>aber hab ich einen Zündkerzenschlüssel?
Die Ölablassschraube ist eingerostet…
> mein Gabelschlüssel vom Diskounter macht das  nicht mit…
Selbst für die kleinsten Kleinigkeiten benötigt man oft deutlich mehr Werkzeug, Platz, Zeit und Geduld als im Vorhinein angenommen. Da ist es eine Wohltat, wenn man auf Profi-Werkzeug und vielleicht auch auf eine helfende Hand zurückgreifen kann.
Nach getaner Arbeit am Bike gönnt man sich dann (gemeinsam oder einfach mit dem Bike allein) ein kühles Bier. Dabei kann weiter ‚gefachsimpelt‘ werden.

 Übrigens:
Ins Werx gelangst du stufenfrei, somit fährst du selbst den schwerstes ‚Bock‘ problemlos hinein.